Sicherheitsbeauftragter - Aufbauseminar (Verwaltung / öffentlicher Dienst gem. § 20 Abs. 6 DGUV V 1)

Ziel

Dieses Aufbauseminar erweitert und vertieft die Kenntnisse, die im Grundseminar bereits erworben wurden. Gefährdungen und Belastungen, die im Speziellen im Büro und im Verwaltungsbereich allgemein auftreten können, werden analysiert und entsprechende Schutzmaßnahmen erarbeitet.

Um gesundheitliche Beschwerden im Büro zu vermeiden, sind ergonomisch gut gestaltete Arbeitsplätze Voraussetzung. Einen immer größeren Raum bei der Prävention im Arbeitsschutz nehmen psychische Belastungen ein. Hier ist im Besonderen Sensibilität aber auch fachliche Kompetenz gefordert. Besonders entscheidend für den Erfolg des Arbeitsschutzes in Verwaltung / öffentlichen Dienst und Büro ist daher das sicherheits- und gesundheitsbewusste Verhalten aller Beschäftigten, einschließlich der Führungskräfte.

Ziel des Seminars ist es, Sicherheitsbeauftragten einen erweiterten Einblick in den Arbeits- und Gesundheitsschutz am Bildschirmarbeitsplatz und in Bereichen der Verwaltung und des öffentlichen Dienstes zu geben. Hierzu werden viele praxisnahe Beispiele gegeben und vertiefende Informationen vermittelt, um den Sicherheitsbeauftragten die Arbeit in ihrem beruflichen Umfeld zu erleichtern.

Inhalt

  • Büro- und Bildschirmarbeitsplätze
  • Arbeitsbedingungen und Arbeitsumgebung im Verwaltungsbereich
  • Grundlagen der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung
  • Psychische Belastungen und ihre Folgen
  • Außendiensttätigkeiten
  • Ausgewählte Themen im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Zielgruppe

  • Ausgebildete Sicherheitsbeauftragte nach § 22 SGB VII

Hinweise

Dieses Seminar ist auch als Auffrischungsseminar für gestandene Sicherheitsbeauftragte bestens geeignet.
Bei mehreren Teilnehmern ist dieses Seminar auch als Inhouse-Seminar in Ihrem Unternehmen geeignet.

Sicherheitsbeauftragter - Aufbauseminar (Verwaltung / öffentlicher Dienst gem. § 20 Abs. 6 DGUV V 1)

Termine | Orte

Referenten

Dipl.-Ing. / Sicherheitsingenieur Frank Mescheder

Seminardauer

8:30 Uhr – ca. 16.30 Uhr

Preis

395,- EUR (zzgl. MwSt.)
Im Preis sind Seminargetränke, Kaffeepausen, Mittagessen und Seminarunterlagen inbegriffen.

Information

Bei gleichzeitiger Buchung eines Grundseminars gewähren wir Ihnen einen Preisnachlass von 5%.