Psychologische Erste Hilfe – Ausbildung zum / zur Erstbetreuer(in)

Ziel

Kommt eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter während der Arbeitszeit in eine akute bedrohliche Situation, wie z.B. durch eine Gewaltandrohung, oder gar einen körperlichen Angriff, oder erlebt ein traumatisches Ereignis, wie z.B. einen schweren Unfall, müssen Unterstützungsmaßnahmen eingeleitet werden.
Gemäß DGUV Vorschrift 1 ist der Arbeitgeber verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen, in deren Rahmen er zu ermitteln hat, ob es zu psychisch belastenden Ereignissen am Arbeitsplatz kommen kann. Eine der möglichen Schutzmaßnahmen könnte dann der Aufbau einer geeigneten „Psychologischen Erstbetreuung“ sein.
Psychologische Erstbetreuer sind Laien, die unmittelbar nach einem psychisch belastenden Ereignis am Arbeitsplatz als Helfer für die Betroffenen wirken und diese unterstützen.
Ziel ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu befähigen, Personen nach einem traumatischen Ereignis und nach bedrohlichen Situationen stabilisierend zur Seite zu stehen und weiterführende Hilfe einzuleiten.
Den Teilnehmern werden Einsatzbereiche, Chancen und Grenzen der psychologischen Ersten Hilfe aufgezeigt und ihre Anwendung und organisatorische Aspekte dargestellt.

Inhalt

  • Sensibilisierung für psychosozialen Unterstützungsbedarf
  •  Struktur und Organisation von psychologischer Erster Hilfe
  •  Anlässe für Psychische Erste Hilfe: Psychische Auffälligkeiten am Arbeitsplatz und belastende Ereignisse
  •  Gestaltung von Gesprächen mit Betroffenen, inkl. Umgang mit verschiedenen Reaktionen
  •  Basiswissen von möglichen Traumafolgestörungen nach Extremereignissen
  •  Rollenklärung im Spannungsfeld von Fürsorge und Lenkung
  •  Training der eigenen Fähigkeiten anhand von Praxissimulationen
  •  Einbindung von interner und externer Unterstützung
  •  Selbstfürsorge in schwierigen Gesprächssituationen
  •  Reflektieren der eigenen Tätigkeit mit Hilfe von Fallbesprechungen

Zielgruppe

  • Mitarbeiter von Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Rettungsdiensten und sozialen Einrichtungen
  • Mitarbeiter von Behörden, Banken und Versicherungen
  • Mitarbeiter im Einzelhandel, Außendienst und sonstigen Dienstleistungsbetrieben
  • Interessierte Personen, die ein Notfall-Management aufbauen wollen

Abschluss

Teilnahmezertifikat und Bedienerausweis

Seminarinformationen – Psychologische Erste Hilfe

Termine | Orte

Dieses Seminar bieten wir ausschließlich als Inhouse-Seminar in Ihrem Unternehmen an.

Referenten

Fachreferenten

Seminardauer

8:30 Uhr – ca. 16.30 Uhr

Preis

auf Anfrage